Montage der Namentafeln

 

Am 1. September 2015 montierten Mitglieder der Initiative "Blumen für Gudendorf" 12 Tafeln mit den bis jetzt ermittelten 310 Namen von Opfern des Lager Gudendorf.